Grenadiersänger

Die Grenadierzüge Dreikönigenchor und Münsterchor auf dem Markt vor der Parade 1957

Liebe Grenadiere!

Was wäre der Majorsehrenabend ohne sie?
Oder „D`r Maat“ am Sonntagmorgen beim Schützenfest?
Ich meine unsere Grenadiersänger!
Erfreuen sie uns doch jedes Mal mit ihrem herrlichen Gesang und tragen somit zur schützenfestlichen Stimmung erheblich bei. Es ist gut und schön, dass diese Tradition von Jahr zu Jahr fortgeführt wird.

Das soll aber nicht heißen, dass nur der Sanges(Freundes)kreis teilnehmen darf und kann. Im Gegenteil, es würde alle Beteiligten freuen, wenn die Teilnehmerzahl zunehmen würde und somit die Grenadiersänger eine noch imposantere Chorstimme und ein noch stattlicheres Bild abgeben, als sie es jetzt schon tun. Besonders würden wir uns natürlich freuen, wenn auch jüngere Grenadiere dazu beitragen würden, dass diese herrliche und verbindende Tradition des gemeinsamen Singens weitergegeben wird.
Ihr könnt euch gerne beim Vorstand des NGK oder bei Peter Segger, Mitglied im Grenadierzug Münsterchor, zwecks Teilnahme bei den Grenadiersängern melden oder eine e-mail senden an: grenadiersaenger@neusser-grenadierkorps.de.
Und immer dran denken, jeder kann singen – er muss nur gefordert werden. Also, ran und macht mit.

Mit Sangesgruß