Jubiläumsfahne von 1998


Anlässlich des 175-jährigen Bestehens des Korps wurde, durch den Vorsitzenden Walter Pesch, Major Achim Tilmes und Adjutant Bernhard Schmitz, diese Fahne dem Neusser Grenadierkorps übergeben.
Die drei Freunde sehen ihre Stiftung als Zeichen ihrer tiefen Verbundenheit zum Korps, welche getragen wird von Freundschaft und Freude.

 
 
 
Die Fahne zeigt auf der Vorderseite das im Jahr 1987 vom NGK der Stadt Neuss geschenkte Schützendenkmal vor dem Hamtorbogen, das Jubiläumsjahr 1998, den Schriftzug 175 Jahre Neusser Grenadierkorps und die Namen der Stifter.
 
 
 
Auf der Rückseite wird das Ehrenzeichen des Korps von den historischen Stadttoren umkränzt. Symbolisch wird so die Verwurzelung des Korps in seiner Heimatstadt Neuss dargestellt. Unter dem Ehrenzeichen geben die Jahreszahlen 1823-1998 die Zeitspanne des zu feiernden Jubiläums wieder.

Die Fahnenweihe erfolgte anlässlich des Patronatstages 1998 in der St. Marien Kirche.



Das NGK als APP

Get it on Google Play
Windows mobile App